Angebote

Zumba

Unsere AGB's

 

Kursanmeldung Bailarte:

Die Anmeldung ist verbindlich und das volle Kursgeld geschuldet. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Kursbeginn über info@bailarte.ch

Die Gültigkeitsfrist des Abonnements und deren Anzahl Lektionen ist verbindlich.

Einzellektionen im Gruppenkurs kosten CHF 25.00 pro Lektion.

 

Anmeldung ohne Partner/ in:

Einzelpersonen sind selbstverständlich auch willkommen. Bei Einzelanmeldungen werden wir uns bemühen, dass im Kurs gleich viel Frauen wie Männer sind. Wir haben jedoch nicht eine 100% Tanzpartnergarantie.

 

Zahlungsmodus:

Die Kurskosten sind pro Person und sind 1 Woche vor Kursbeginn auf  unser Bankkonto zu überweisen.

 

UBS AG,  Bahnhofplatz 10, 8910 Affoltern am Albis

IBAN: CH27 0027 6276 1035 4440 F

Lautend auf : Luis Manrique Cantun

 

Falls erwünscht, können unsere vorgedruckten Einzahlungsscheine der Bank telefonisch oder per E-Mail bei uns angefordert werden.

 

Wegen der hohen Gebühren bitte keine Einzahlungsscheine der Post benutzen.

 

Bei Überweisungen mit Valuta bis und mit 10 Tage vor Kursbeginn gewähren wir einen Skontoabzug von 3%

 

Bitte am ersten Kurstag die Überweisungsbestätigung (roter Einzahlungsschein der Post oder Belastungsanzeige der Bank ) mitbringen und dem Tanzlehrer abgeben.

 

Kursabmeldung:

Kursabmeldungen müssen bis 3 Tage vor Kursbeginn der Tanzschule mitgeteilt werden. Bei einer nicht fristgerechten Abmeldung oder Nichterscheinen, wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- erhoben

 

 

Absenzen:

Unentschuldigte Absenzen können weder nachgeholt noch gutgeschrieben werden. Absenzmitteilungen über Drittpersonen werden von der Tanzschule nicht akzeptiert und gelten als unentschuldigte Absenzen.

Bei frühzeitiger Abmeldung, es gilt das 24 Stunden Prinzip, besteht die Möglichkeit, die verpasste Lektion nachzuholen.

Lektionen , welche aufgrund von Notfällen ( persönlich oder im engsten Familienkreis), des Auftretens von plötzlichen und starken körperlichen Beschwerden, können bei raschmöglichster Mitteilung an die Tanzschule ebenfalls nachgeholt werden.

Kurzfristige Absagen wegen längeren Geschäftssitzungen, dem Ausbleiben des Babysitters, leichtem Unwohlsein, Verkehrsstau oder Parkplatzproblemen werden von der Tanzschule nicht als Notfall anerkannt und es besteht kein Anrecht auf Nachholen der verpassten Lektion.

Bei Unterbrechung des Kurses wegen Ferien oder anderen Gründen, privater oder gschäftlicher Natur, verfallen die nicht besuchten Lektionen.

 

Ausnahme:

Personen mit unregelmässigen Arbeitszeiten (Schichtbetrieb), erhalten Spezialkonditionen, vorausgesetzt die Tanzschule wurde vor der definitiven Kursanmeldung darüber in Kenntnis gesetzt. Im Nachhinein, während der laufenden Kursperiode, kann keine Rücksicht darauf genommen werden.

 

Unfälle, Verletzungen, Schwangerschaft:

Gegen vorweisen eines Arztzeugnisses im Falle von Unfall, Verletzungen oder Schwangerschaft können die verbleibenden Kurslektionen bis maximal sechs Monate später eingelöst oder auf Wunsch das Geld für die nicht besuchten Lektionen zurückerstattet werden.

 

Kursverschiebung:

Bailarte behält sich das Recht vor Kurse zu verschieben oder abzusagen. Sollte ein Kurs nicht stattfinden wird das per E-mail oder telefonisch mitgeteilt.

 

Probelektion:

Nach Absprache mit der Tanzschule ist es möglich eine unverbindliche Probelektion für CHF 25.00 zu besuchen.

 

Gutscheine:

Alle Gutscheine sind ab Verkaufsdatum 1 Jahr gültig.

 

Haftung und Versicherung:

BailArte übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände sowie für alle anderen Schäden. Sämtliche Versicherungen sind Sache des Teilnehmers. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du die Spielregeln zur Kenntnis genommen hast.